Integration an unserer Schule

Seit dem Schuljahr 2000/2001 werden an unserer Schule Integrationsklassen geführt. 5 bis 6 Kinder mit sonderpädagogischem bzw. erhöhtem sonderpädagogischem Förderbedarf werden zusammen mit Regelschülern von einem engagierten LehrerInnen-Team unterrichtet und begleitet. Auf Grund der meist doppelt besetzten Klassen können alle SchülerInnen auf ihrem Entwicklungsstand abgeholt und gefördert werden.

Die Schülerinnen und Schüler der Integrationsklasse werden meistens gleichzeitig von zwei oder drei Lehrpersonen unterrichtet. Neue Lehr- und Lernmethoden und die Arbeit mit Freiarbeitsplänen bzw. Wochenplänen schaffen zusätzliche Motivation und erziehen die SchülerInnen zu Selbständigkeit, partnerschaftlichem Lernen und Eigenverantwortung. Für die Kinder der Integrationsklasse - natürlich auch für alle anderen Schüler - gilt es, neben dem Erwerb von Wissen zu lernen, jeden Mitmenschen in seinem Anderssein zu akzeptieren, ihm behilflich zu sein und ihn zu unterstützen.